Ringen in Halle (Saale)
Ringen in Halle (Saale)

Hier finden sie uns

Landesleistungszentrum Ringen Sachsen-Anhalt
Kreuzvorwerk 22
06120 Halle (Saale)

sv-halle-ringen@t-online.de
Telefon: +49 170 9032863

Trainingszeiten

Kindergarten (3-6 Jahre)

Mittwoch 17.00 - 18.00 Uhr

 

Kinder und Jugendliche:

(Fortgeschrittene jeglichen Alters)
Montag 16.00 - 17.30 Uhr

Dienstag 16.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag 16.30 - 18.00 Uhr

Freitag 15.00 - 16.30 Uhr

 

Junioren und Männer:

Montag & Mittwoch 17.30 Uhr

Dienstag & Donnerstag 18:00 Uhr

Freitag 16.30 - 18.00Uhr

 

Kraftsport / Fitness
Montag bis Freitag 16 - 20:30 Uhr

Sponsoren

Werde Fan bei Facebook!

Sponsoren

Landes-Ringer-Verband Sachsen-Anhalt
Alle Ergebnisse finden Sie hier

Ringen - Komm mach mit!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an "Ringen-in-Halle" und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unsere Sportart geben. Wenn Sie an einer sportlichen Betätigung Ihres Kindes interessiert sind, möchten wir Sie und Ihr(e) Kind(er) zu einem " Schnuppertraining " einladen.

 

Dieses Angebot ist völlig unverbindlich und kostenlos!



Wenn Sie Fragen oder Interesse an uns und unserer Sportart haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Milan Altenburg ist Vize-Deutscher-Meister 2017

Einladung zum Familientag am 01. Mai 2017

HTB-Ringer nahmen am 30. Osterpokalturnier teil

Am 8. April 2017 nahmen 4 Sportler am 30.Osterpokalturnier von Preusen Berlin teil. Angereist waren rund 100 Sportler aus 15 Vereinen. Diese kamen vorwiegend aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Auch Hamburg war vertreten. Dieser Wettkampf sollte noch einmal zur Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft am 29.4.2017 in Braunsbedra dienen.

Die beste Leistung zeigte diesmal Mohamed Ali Haijri in der D-Jugend bis 38Kg. Er belegte nach 5 Siegen den 1.Platz. Er überzeugte an diesen Tag durch gute Techniken. Florian Lehmann kämpfte sich bis ins Finale vor und unterlag dort gegen einen Sportler aus Hamburg. Trotzdem stimmte seine kämpferische Einstellung an diesen Tag und er belegte völlig verdient Platz 2. Anton Schöniger kämpfte in der Gewichtsklasse bis 34Kg in der D-Jgd.und musste auch 5 Kämpfe bestreiten bevor sein 3.Platz feststand. Anton zeigte auch eine gute Leistung und verlor nur einen Kampf gegen einen Sportler aus Berlin.

Florian Albert verletzte sich leider beim warm machen und konnte nicht in das Wettkampfgeschehen eingreifen.

 

Bericht: D.Hummel (HTB Halle)

Platz 7 für Oleg Bartel bei seiner ersten deutschen Meisterschaft

Vom 17.-19.3.17 fanden die Deutschen Meisterschaften der B- Jugend im Ringen /Freistil in Ladenburg, in der Nähe von Heidelberg, statt. Aus Sachsen- Anhalt nahmen Oleg Bartel (HTB Halle), Julian Stachowiack und  Emil Thiele (beide SV Braunsbedra) in der B-Jugend (U-15) teil.

 

Der jüngste Starter aus Sachsen- Anhalt, Oleg Bartel, hatte in der Gewichtsklasse bis 42 kg die meisten Kämpfe zu bestreiten. Mit insgesamt sechs Kämpfen, davon vier Siegen, überraschte der junge Hallenser in seinem ersten B-Jugend Jahr positiv. Am Ende stand ein sehr beachtlicher 7. Platz in der teilnehmerstärksten Gewichtsklasse (23 Teilnehmer) zu buche. Die ersten drei Kämpfe vermochte Oleg deutlich zu gewinnen. Selbst in der vierten Runde zeigte er gegen den späteren Deutschen Meister Dario Dittrich vom KSV Gottmadingen einen tollen Kampf und verlor nur nach Punkten. In seinen letzten Kampf um den 7. Platz rekrutierte Oleg Bartel gegen Elias Weidner vom ASV Hüttigweiler nochmal alle Kräfte. Er verwandelte einen Punktrückstand in den letzten Sekunden sogar noch in einen Schultersieg. Diese anerkannte Leistung sollte ihm Auftrieb für das zweite Jahr in der B- Jugend geben.

 

Die Landestrainer Bernd Radschunat zeigte sich mit dem Ergebnis der kleinen Mannschaft zufrieden. Unterstützt wurde er von Sven Thiele und einigen Elternteilen der jungen Ringer. Auf der Matte agierten der Kampfrichterreferent Rene Wenzel und der Stendaler Christoph Krumrey.

 

Bericht: Sven Thiele

Drei Medaillen für den halleschen Ringernachwuchs bei der Mitteldeutschen Meisterschaft 2017 (Kadetten)

Drei Medaillen für den halleschen Ringernachwuchs bei der Mitteldeutschen Meisterschaft 2017 (Kadetten)

 

Milan Altenburg, Gold (46kg/4 Siege, TSG Halle-Neustadt)
Zachary Schmatloch, Silber (42kg, 2 Siege, 1 Niederlage, HTB Halle)
Fabio Klett, Bronze (3 Siege, 1 Niederlage, TSG Halle-Neustadt)

 

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!

 

http://www.liga-db.de/…/…/DE/170304_Luckenwalde/indexGER.htm

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ringen-in-halle

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.